Back
logo
Bars

Stadtportrait Mainz

Kategorien

Mainz liegt in Rheinland-Pfalz und ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes. Die Einwohneranzahl der Großstadt beträgt ca. 196.500 Bewohner (2008) bei einer Bevölkerungsdichte von ca. 2.000 Einwohnern pro km². Mit dem nahgelegenen Wiesbaden bildet die Großstadt ein Doppelzentrum. Mainz beeindruckt mit ausgewogener, faszinierender Mischung aus Historie und Moderne. Viele Denkmäler und Museen befinden sich in der Stadt. Mainz bildet zusammen mit Rheinhessen die größte Weinbauregion Deutschlands und ist seit 2008 Mitglied im Great Wine Capitals Global Network (GWC) - einem Verband der bekanntesten Weinbaustädte in der ganzen Welt. Mainz gehört auch zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen in Mitteleuropa. Zudem kann man hier alle Bequemlichkeiten einer Großstadt genießen: Es bestehen zahlreiche Einkaufmöglichkeiten, die Stadt verfügt über ausgebaute und gut organisierte Infrastruktur, man kann unterschiedliche Events besuchen, geschmackvolle kulinarische Kreationen in modernem aber gleichzeitig klassisch-elegantem Ambiente genießen, sich ins bunte Nachtleben stürzen oder auch spannende Wandertouren durch die Weinanbaugebiete der Stadt unternehmen und in zahlreichen Parks und grünen Oasen in der Nähe der City Sport treiben oder einfach entspannen.

Studentenleben
Die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz gehört mit fast 35.000 Studierenden aus mehr als 130 Nationen zu den größten deutschen Universitäten. Die Mainzer Universität ist das Wissenschaftszentrum von Rheinland-Pfalz und glänzt mit zahlreichen Auszeichnungen und vielen erfolgreichen Forschungsprojekten. Der Campus umfasst zudem die Max-Planck-Institute für Chemie und für Polymerforschung, die mit der Universität eng kooperieren.
An der Mainzer Universität können die Studierende aus zahlreichen Studienangeboten auswählen. Das Angebot deckt fast das gesamte universitäre Fächerspektrum ab: Von den beliebten Rechts- und Wirtschaftswissenschaften über Medizin, Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften bis zu Musik, Kunst und Sport. Bekannt ist auch der Fachbereich der angewandten Sprach- und Kulturwissenschaften in Germersheim, der Übersetzer und Dolmetscher in zahlreichen Sprachen ausbildet.

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten bietet auch die Fachhochschule in Mainz, die mit 4.000 Studenten deutlich kleiner als die Universität ist. Hier werden Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Architektur, Design und Mediengestaltung angeboten. Ein Vorteil der Fachhochschule stellt das eigene Tagesmütternetzwerk dar - eine große Hilfe für Studierende mit Kindern.

Die kleinste der drei öffentlichen Hochschulen in Meinz ist die Katholische Fachhochschule. Hier werden Studiengänge wie z.B. katholische, Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege angeboten.

Mainz bietet den Studierenden gute Studienbedingungen, zahlreiche Lehrgänge und dazu werden auch keine Studiengebühren erhoben (Stand 2009).

Wohnungssuche
In Mainz ist das Wohnen relativ teuer. Günstigere Möglichkeiten bieten die Vororte. Innerhalb der Stadt bevorzugen die Studenten vor allem die Neustadt und das Münchfeld (in der Nähe des Campus). Auf ein Wohnheim-Zimmer kann man lange warten. Eine Alternative ist das Wohnen als Nachmieter, wobei man ständig Aushänge und Anzeigen beachten muss: Diverse schwarze Bretter sind auf dem Campus, im Eingangsbereich der Mensa, im Philosophicum, im ReWi-Gebäude, im Gebäude der Sozialwissenschaften und in den Caféten der Fachhochschule angebracht. Bei der Wohnungssuche helfen zudem das Mainzer Studierendenwerk und die Studentenvertretung AStA, die Zimmer speziell an Studenten vermitteln.

Sehenswertes
Zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten in Mainz gehören die Kirchen: sehenswert ist der romanische Dom Sankt Martin, die gotische Hallenkirche Sankt Stephan mit den berühmten Chagall-Fenstern und die Christuskirche. Unbedingt soll man das römische Mainz, Mogontiacum, besichtigen. In der Vergangenheit entwickelte sich Mogontiacum rasch zum militärischen und zivilen Zentrum der Region. Viele Bauten und Denkmäler warten auf neugierige Besucher. Die Mainzer Altstadt besticht durch mühevoll restaurierte Fachwerkhäuser und prachtvolle Barockkirchen. Hinter Rokoko-Fassaden und in bürgerlichen Barockhäusern sind elegante Boutiquen, Cafés und Weinstuben zu finden. In regelmäßigen Stadtrundgängen und Rundfahrten kann man alle Sehenswürdigkeiten von Mainz erkunden.

Pfad:

StudentenguideStadtportraitsMainz

Disclaimer:
Wir sind bemüht, den Inhalt dieser Website stets auf dem neusten Stand zu halten. Dennoch können wir keine Gewähr für die Aktualität, sachliche Korrektheit oder Vollständigkeit der Inhalte übernehmen. Natürlich freuen wir uns jederzeit über Verbesserungsvorschläge.


mobile Wohnungssuche
© Studenten-WG.de 2019
Close

Nummer der Anzeige:

ohne Verschlüsselung

zur klassischen Website